HypnoBirthing - Der natürliche Weg zur sanften Geburt    



HypnoBirthing ist eine natürliche Methode, Geburtsschmerzen ganz oder teilweise zu vermeiden und die Geburt entspannt, und bewusst zu erleben und zu genießen. HypnoBirthing ermöglicht Frauen den Weg zu einer natürlichen Geburt und bestärkt sie in ihrem Vertrauen in ihre Fähigkeit, ihr Kind aus eigener Kraft zu gebären.


Regelmäßige Kurse starten ab Juni 2020 und werden durch Elke Fahr geleitet    ( zertifiziertes Mitglied der Hypnobirthing Gesellschft Europa HBGE )


Kursinhalte & Ablauf

Wir üben/thematisieren im HypnoBirthing Kurs:

  • Entspannungs- und Selbsthypnose-Techniken einzusetzen
  • Atemtechniken, die dich bei der Geburt unterstützen
  • Angst und Spannung durch Vertrauen, Ruhe und Wohlbefinden zu ersetzen
  • Wie du die Prokuktion von natürlich beruhigenden Körperstoffen - vor allem von Endorphinen - beeinflussen kannst
  • Viel Wissenswertes rund um den Geburtsvorgang und die Biologie der Frau
  • Wie gehe ich damit um, wenn es anders läuft, als geplant?
  • Warum du ohne Angst gebären kannst, und wie du Schmerzen verhindern/verringern kannst, bzw. damit so gut umgehen kannst, dass du die Geburt als kraftvolle positive Erfahrung erlebst
  • Entspannungsübungen während und zwischen den Wehen (Wellen), so dass du immer wieder Kraft tankst und deinen Körper ideal mit Sauerstoff versorgst - und so einer Übersäuerung vorbeugst.

Kursablauf

  • Wir wechseln während des Kurses zwischen Gesprächs- und Übungsphasen, in denen jeder sich eine gute Entspannungsposition suchen kann - hierfür stehen Yogamatten zur Verfügung.
  • Auch wenn drei Stunden lang erscheinen – mir wird von den Teilnehmenden sehr einheitlich berichtet, dass die Zeit als so angenehm wahrgenommen wird, dass sie schnell verfliegt und alle sehr entspannt nach hause gehen. Es gibt zwischendurch eine Pause und es stehen die ganze Zeit kleine Snacks, Wasser und Tee bereit.

Die Vorteile von HypnoBirthing:

  • Vermeidung des Angst-Spannung-Schmerz-Syndroms vor, während und nach der Geburt
  • Entspannung und Erholung zwischen den Wehen, es bleibt mehr Energie für die Geburt
  • Reduktion der Gefahr des Hyperventilierens, der Übersäuerung
  • Vertiefung der Beziehung zwischen Mutter, Baby und Vater, die schon in der Schwangerschaft angebahnt wird
  • Der Vater/Partner übernimmt eine aktive Rolle und unterstützt vor, während und nach der Geburt

Im Kurspreis enthalten sind:
  • 4 Kurstermine je 3 Stunden
  • Telefonisches Vorgespräch
  • Ordner mit Unterlagen zum Kurs
  • Audio-Downloads: Geburtsaffirmationen und Regenbogen-Entspannung
  • Telefonische Betreuung bis zur Geburt
  • Gespräch nach der Geburt

Hinweis:

Der Inhalt des Kurses ersetzt nicht die Beratung und die medizinische Betreuung durch einen Frauenarzt während der Schwangerschaft und der Geburt. Jede schwangere Frau sollte einen Arzt aufsuchen und sich beraten lassen, bevor sie eine schwangerschafts- bzw. geburtsrelevante Methode anwendet.

Personen, die den Handlungsleitungen folgen, die im Buch oder durch das HypnoBirthing-Programm empfohlen werden, tun dies auf ihre eigene Verantwortung. Weder die Kursleiter noch die HypnoBirthing Gesellschaft Europa übernehmen Verantwortung oder Haftung für mögliche Komplikationen, die in Verbindung mit der betreffenden Schwangerschaft und Geburt auftreten.

Die Empfehlungen des HypnoBirthing stehen im Einklang mit der World Health Organisation.#




Ein Kursbeginn ist jederzeit möglich. Frühestens ab etwa der 20. Schwangerschaftswoche empfiehlt sich eine Teilnahme an einem Kurs.

Befindest du dich in einer späteren Schwangerschaftswoche, planen wir die Termine gerne individuell für euch!



350€ pro Teilnehmerin und Geburtsbegleiter/in im Gruppenkurs ( In unserer Praxis )

590€ pro Teilnehmerin und Geburtsbegleiter/in im Einzelkurs ( In eurem Zuhause oder meiner Praxis ), zusätzliche Fahrkosten sind abhängig von der Entfernung.








0


 .