Paarberatung

In Beziehungen können Situationen entstehen, in denen sich Partner unverstanden, entfremdet oder vernachlässigt fühlen. Indizien für eine belastende Beziehung sind Sprachlosigkeit, gegenseitige Verletzungen, Trennungsfantasien, aber auch Ängste vor dem Verlassenwerden und dem Alleinsein.

In der systemischen Paarberatung und Therapie wird nach Lösungen gesucht, die die Bedürfnisse, Gefühle, Werte und Ziele beider Partner berücksichtigen. Im Beratungsprozess lassen sich in der Regel lang eingeschliffene Verhaltens- und Erwartungsmuster unterbrechen. Auf die Art finden neue Ideen und Sichtweisen wieder Platz und Gehör,  um als Paar den Teufelskreis von Beschuldigungen und Rechtfertigungen verlassen zu können.

Mögliche Hilfe bietet Paarberatung und Therapie:

  • Wenn Beziehung und Liebe wieder intensiver werden soll
  • Wenn Sprachlosigkeit und Entfremdung herrschen
  • Wenn der Beziehungsalltag von häufigen Streitereien und Konflikten bestimmt wird
  • Wenn Sexualität und körperliche Nähe kaum noch oder seit längerer Zeit nicht mehr stattfinden
  • Wenn nach der Geburt von Kindern oder bei Arbeitslosigkeit oder Krankheit Probleme in der Beziehung entstehen
  • Wenn eine Affäre die Beziehung erschüttert hat
  • Wenn über Trennung nachgedacht wird
  • Wenn Paare getrennt leben, aber noch als Eltern respektvoll miteinander umgehen wollen
  • Wenn die Herkunftsfamilie eines Partners zu stark auf die bestehende Beziehung einwirkt
0
 .